POLFLAM® H

Das Brandschutzglas POLFLAM® H wird für Oberlichter eingesetzt. Im Brandfall verwandelt sich die Oberlichtscheibe in eine starre, undurchsichtige Trennwand, die an ihrem Ort verbleibt, statt unter ihrem eigenen Gewicht herunterzustürzen.

Mit der POLFLAM®-Technologie ist es möglich, die Parameter von Oberlichtern durch die Hinzufügung weiterer Funktionsgläser zu ergänzen, insbesondere durch Wärmeschutzglas, Sonnenschutzglas oder einbruchhemmendes Glas.

POLFLAM® H wird in Oberlichtern aus Stahl oder Aluminium mit den folgenden überprüften Höchstabmessungen eingesetzt:

  • Stahl – 1174 x 2654 mm
  • Aluminium – 1250 x 2350 mm

Noch größere Abmessungen sind abhängig von den Möglichkeiten der Einbausystemhersteller realisierbar.

 
PRODUKTDATENBLÄTTER (häufigste Mehrfachscheibenvarianten):

Neigungswinkel 0°

Neigungswinkel 45°

 

Hotel Raffles Europejski, Warschau. Das POLFLAM®-Brandschutzglas H EI 30 kam dabei in den Oberlichtern der Küchenräume des Hotels mit Blick auf den grünen Innenhof über dem Ballsaal zum Einsatz.
POLFLAM

POLFLAM